Was macht den Jakobsweg aus?

"Der ganze Jakobsweg ist eigentlich nur eine Reihe von Geschichten", sagt Paul aus Wien auf dem Rückweg von Santiago de Compostela in Monjarin. "Aber es gibt eben nur Geschichten - und Lügen". Er fügt noch hinzu, dass erselbst nicht genau wisse, was er damit meine. Es hat wohl etwas mit der Wahrheit zu tun, der sich jeder Pilger auf seinem Weg nähert, oder die er sogar erreicht.

Pilgerberatung

Ein Gespräch mit einem erfahrenen Pilger, erst recht mit der gebündelten Pilger-erfahrung in unserem Pilgerbüro spart nicht nur Zeit und Geld , sondern erspart u.U. auch überflüssige Anfangsschwierigkeiten beim Pilgern.

In unserem Büro in der Burgstr. 38 werden Pilger individuell und kompetent beraten.

Die eigenen Erfahrungen und die, die von anderen Pilgern, Herbergsleuten, Gästeführern, Pilgerreiseveranstaltern usw. fließen in diese Beratung ein.

 

Hauptpunkte können sein:

 

1. Beratung für eine geeignete Route

2. Informationen über eine ausgewählte Route incl. Flugges., Pilgerpass u.a.

3. Was muß in den Rucksack , was darf, was eher nicht?

4. Bedingungen und Verhalten auf dem Pilgerweg

5. Spirituelle Anregungen und Verweise,

6. Bücher, Infomaterial, Anlaufpunkte

7. Was ist los in Spanien / Mitteldeutschland in bezug auf die Jakonswege?

 

 

Beratung: ca. 90 min  25 €    ( Sondervereinbarungen bei Bedürftigkeit )

 

Termine nach Vereinbarung

pilgerbuero-halle@live.de

oder

0176 204 25 976